Elektronisches Papier - Display-Technologie mit weitem Anwendungsspektrum

G. Schryen, J. Karla, Wirtschaftsinformatik 44 (2002) 567–574.

Download
OA 415.35 KB
Journal Article | English
Author
;
Abstract
Mit dem elektronischen Papier wird in der Displayforschung ein neuer materialtechnologischer Ansatz verfolgt: Elektronisches Papier besteht aus einer dünnen, flexiblen Folie, in der farbige Pigmente mittels elektrischer Felder ausgerichtet werden. Die Vorteile gegenüber traditionellen Technologien wie beispielsweise LCD-Displays bestehen zum einen in niedrigeren Herstellungskosten (niedrigere Produktionskosten und geringere Materialkosten) und einem geringeren Gewicht. Zum anderen entsteht eine bessere Lesbarkeit, da sich Reflexion, Kontrast und mögliche Betrachtungswinkel verbessern bzw. vergrößern. Diese Potenziale können bei Anzeigetafeln, Computerdisplays und mobilen Endgeräten ausgeschöpft werden. Mit der Eigenschaft, fast beliebige Materialien als Trägermedium zu verwenden, öffnet sich auch die Anwendungsmöglichkeit des biegsamen, elektronischen Mediums für Zeitungen und Zeitschriften. Die US-Unternehmen E Ink und Gyricon Media bieten eine zunehmend größere Produktpalette mit elektronischem Papier an.
Publishing Year
Journal Title
Wirtschaftsinformatik
Volume
44
Issue
6
Page
567-574
LibreCat-ID

Cite this

Schryen G, Karla J. Elektronisches Papier - Display-Technologie mit weitem Anwendungsspektrum. Wirtschaftsinformatik. 2002;44(6):567-574.
Schryen, G., & Karla, J. (2002). Elektronisches Papier - Display-Technologie mit weitem Anwendungsspektrum. Wirtschaftsinformatik, 44(6), 567–574.
@article{Schryen_Karla_2002, title={Elektronisches Papier - Display-Technologie mit weitem Anwendungsspektrum}, volume={44}, number={6}, journal={Wirtschaftsinformatik}, publisher={Springer}, author={Schryen, Guido and Karla, Jürgen}, year={2002}, pages={567–574} }
Schryen, Guido, and Jürgen Karla. “Elektronisches Papier - Display-Technologie Mit Weitem Anwendungsspektrum.” Wirtschaftsinformatik 44, no. 6 (2002): 567–74.
G. Schryen and J. Karla, “Elektronisches Papier - Display-Technologie mit weitem Anwendungsspektrum,” Wirtschaftsinformatik, vol. 44, no. 6, pp. 567–574, 2002.
Schryen, Guido, and Jürgen Karla. “Elektronisches Papier - Display-Technologie Mit Weitem Anwendungsspektrum.” Wirtschaftsinformatik, vol. 44, no. 6, Springer, 2002, pp. 567–74.
Main File(s)
Access Level
OA Open Access
Last Uploaded
2018-12-18T13:43:09Z


Export

Marked Publications

Open Data LibreCat

Search this title in

Google Scholar