Lektionen für Alexa & Co?!

R. Haeb-Umbach, DFG Forschung 1/2019 (2019) 12–15.

Download
OA 337.62 KB
Journal Article | English
Abstract
Wenn akustische Signalverarbeitung mit automatisiertem Lernen verknüpft wird: Nachrichtentechniker arbeiten mit mehreren Mikrofonen und tiefen neuronalen Netzen an besserer Spracherkennung unter widrigsten Bedingungen. Von solchen Sensornetzwerken könnten langfristig auch digitale Sprachassistenten profitieren.
Publishing Year
Journal Title
DFG forschung 1/2019
Page
12-15
LibreCat-ID

Cite this

Haeb-Umbach R. Lektionen für Alexa & Co?! DFG forschung 1/2019. 2019:12-15. doi:10.1002/fors.201970104
Haeb-Umbach, R. (2019). Lektionen für Alexa & Co?! DFG Forschung 1/2019, 12–15. https://doi.org/10.1002/fors.201970104
@article{Haeb-Umbach_2019, title={Lektionen für Alexa & Co?!}, DOI={10.1002/fors.201970104}, journal={DFG forschung 1/2019}, author={Haeb-Umbach, Reinhold}, year={2019}, pages={12–15} }
Haeb-Umbach, Reinhold. “Lektionen Für Alexa & Co?!” DFG Forschung 1/2019, 2019, 12–15. https://doi.org/10.1002/fors.201970104.
R. Haeb-Umbach, “Lektionen für Alexa & Co?!,” DFG forschung 1/2019, pp. 12–15, 2019.
Haeb-Umbach, Reinhold. “Lektionen Für Alexa & Co?!” DFG Forschung 1/2019, 2019, pp. 12–15, doi:10.1002/fors.201970104.
Main File(s)
File Name
Access Level
OA Open Access
Last Uploaded
2020-09-16T08:10:25Z


Export

Marked Publications

Open Data LibreCat

Search this title in

Google Scholar