Anregungskonzepte und Modellierung piezoelektrischer Trägheitsmotoren

M. Hunstig, T. Hemsel, W. Sextro, in: J. Gausemeier, F. Rammig, W. Schäfer, A. Trächtler (Eds.), 7. Paderborner Workshop Entwurf Mechatronischer Systeme, Heinz Nixdorf Institut, Universität Paderborn, Paderborn, 2010, pp. 129–141.

Download
No fulltext has been uploaded.
Conference Paper | English
Editor
; ; ;
Abstract
Piezoelektrische Trägheitsmotoren nutzen die Trägheit einer bewegten Masse, um diese in kleinen Schritten durch abwechselnde Haft- und Gleitphasen voranzutreiben. Eine Kernfrage bei der Entwicklung eines piezoelektrischen Trägheitsmotors ist, welches elektrische Ansteuersignal für das gewünschte Motorverhalten optimal ist. Das elektrische Signal führt zu einer Bewegung des piezoelektrischen Aktors und damit der Antriebsstange, die den reibschlüssigen Vortrieb bewirkt. Entsprechend wird diese Fragestellung in zwei Teilen untersucht: Anhand eines Starrkörpermodells werden zunächst Bewegungsverläufe für die Antriebsstange ermittelt, mit denen die maximale Geschwindigkeit erreicht wird. Dabei werden drei Antriebsmodi identifiziert. Mit allen kann eine höhere Geschwindigkeit als mit der heute häufig verwendeten Sägezahnanregung erreicht werden. Anschließend wird ein einfaches dynamisches Modell eines piezoelektrischen Aktors genutzt, um die notwendigen elektrischen Ansteuersignale für die verschiedenen Antriebsmodi zu bestimmen. Es zeigt sich, dass das gewählte einfache Modell hierzu nur bedingt geeignet ist.
Publishing Year
Proceedings Title
7. Paderborner Workshop Entwurf mechatronischer Systeme
Volume
272
Page
129-141
ISSN
LibreCat-ID

Cite this

Hunstig M, Hemsel T, Sextro W. Anregungskonzepte und Modellierung piezoelektrischer Trägheitsmotoren. In: Gausemeier J, Rammig F, Schäfer W, Trächtler A, eds. 7. Paderborner Workshop Entwurf Mechatronischer Systeme. Vol 272. HNI-Verlagsschriftenreihe. Paderborn: Heinz Nixdorf Institut, Universität Paderborn; 2010:129-141.
Hunstig, M., Hemsel, T., & Sextro, W. (2010). Anregungskonzepte und Modellierung piezoelektrischer Trägheitsmotoren. In J. Gausemeier, F. Rammig, W. Schäfer, & A. Trächtler (Eds.), 7. Paderborner Workshop Entwurf mechatronischer Systeme (Vol. 272, pp. 129–141). Paderborn: Heinz Nixdorf Institut, Universität Paderborn.
@inproceedings{Hunstig_Hemsel_Sextro_2010, place={Paderborn}, series={HNI-Verlagsschriftenreihe}, title={Anregungskonzepte und Modellierung piezoelektrischer Trägheitsmotoren}, volume={272}, booktitle={7. Paderborner Workshop Entwurf mechatronischer Systeme}, publisher={Heinz Nixdorf Institut, Universität Paderborn}, author={Hunstig, Matthias and Hemsel, Tobias and Sextro, Walter}, editor={Gausemeier, Jürgen and Rammig, Franz and Schäfer, Wilhelm and Trächtler, AnsgarEditors}, year={2010}, pages={129–141}, collection={HNI-Verlagsschriftenreihe} }
Hunstig, Matthias, Tobias Hemsel, and Walter Sextro. “Anregungskonzepte Und Modellierung Piezoelektrischer Trägheitsmotoren.” In 7. Paderborner Workshop Entwurf Mechatronischer Systeme, edited by Jürgen Gausemeier, Franz Rammig, Wilhelm Schäfer, and Ansgar Trächtler, 272:129–41. HNI-Verlagsschriftenreihe. Paderborn: Heinz Nixdorf Institut, Universität Paderborn, 2010.
M. Hunstig, T. Hemsel, and W. Sextro, “Anregungskonzepte und Modellierung piezoelektrischer Trägheitsmotoren,” in 7. Paderborner Workshop Entwurf mechatronischer Systeme, 2010, vol. 272, pp. 129–141.
Hunstig, Matthias, et al. “Anregungskonzepte Und Modellierung Piezoelektrischer Trägheitsmotoren.” 7. Paderborner Workshop Entwurf Mechatronischer Systeme, edited by Jürgen Gausemeier et al., vol. 272, Heinz Nixdorf Institut, Universität Paderborn, 2010, pp. 129–41.

Export

Marked Publications

Open Data LibreCat

Search this title in

Google Scholar