Fries in ‚Hilberts Göttingen‘: Die Neue Fries’sche Schule

V. Peckhaus, in: W. Hogrebe, K. Herrmann (Eds.), Jakob Friedrich Fries. Philosoph, Naturwissenschaftler und Mathematiker. Verhandlungen des Symposiums „Probleme und Perspektiven von Jakob Friedrich Fries’ Erkenntnislehre und Naturphilosophie“ vom 9.10.–11. 10. 1997 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Peter Lang, Frankfurt a. M., 1999, pp. 353–368.

Download
No fulltext has been uploaded.
Conference Paper | German
Editor
;
Publishing Year
Proceedings Title
Jakob Friedrich Fries. Philosoph, Naturwissenschaftler und Mathematiker. Verhandlungen des Symposiums „Probleme und Perspektiven von Jakob Friedrich Fries’ Erkenntnislehre und Naturphilosophie“ vom 9.10.–11. 10. 1997 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Volume
25
Page
353-368
Conference
Symposium „Probleme und Perspektiven von Jakob Friedrich Fries’ Erkenntnislehre und Na-turphilosophie“
Conference Location
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Conference Date
09.10.1997 – 11.10.1997
LibreCat-ID

Cite this

Peckhaus V. Fries in ‚Hilberts Göttingen‘: Die Neue Fries’sche Schule. In: Hogrebe W, Herrmann K, eds. Jakob Friedrich Fries. Philosoph, Naturwissenschaftler und Mathematiker. Verhandlungen des Symposiums „Probleme und Perspektiven von Jakob Friedrich Fries’ Erkenntnislehre und Naturphilosophie“ vom 9.10.–11. 10. 1997 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Vol 25. Studia Philosophica et Historica. Frankfurt a. M.: Peter Lang; 1999:353-368.
Peckhaus, V. (1999). Fries in ‚Hilberts Göttingen‘: Die Neue Fries’sche Schule. In W. Hogrebe & K. Herrmann (Eds.), Jakob Friedrich Fries. Philosoph, Naturwissenschaftler und Mathematiker. Verhandlungen des Symposiums „Probleme und Perspektiven von Jakob Friedrich Fries’ Erkenntnislehre und Naturphilosophie“ vom 9.10.–11. 10. 1997 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Vol. 25, pp. 353–368). Frankfurt a. M.: Peter Lang.
@inproceedings{Peckhaus_1999, place={Frankfurt a. M.}, series={Studia Philosophica et Historica}, title={Fries in ‚Hilberts Göttingen‘: Die Neue Fries’sche Schule}, volume={25}, booktitle={Jakob Friedrich Fries. Philosoph, Naturwissenschaftler und Mathematiker. Verhandlungen des Symposiums „Probleme und Perspektiven von Jakob Friedrich Fries’ Erkenntnislehre und Naturphilosophie“ vom 9.10.–11. 10. 1997 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena}, publisher={Peter Lang}, author={Peckhaus, Volker}, editor={Hogrebe, Wolfram and Herrmann, KayEditors}, year={1999}, pages={353–368}, collection={Studia Philosophica et Historica} }
Peckhaus, Volker. “Fries in ‚Hilberts Göttingen‘: Die Neue Fries’sche Schule.” In Jakob Friedrich Fries. Philosoph, Naturwissenschaftler und Mathematiker. Verhandlungen des Symposiums „Probleme und Perspektiven von Jakob Friedrich Fries’ Erkenntnislehre und Naturphilosophie“ vom 9.10.–11. 10. 1997 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, edited by Wolfram Hogrebe and Kay Herrmann, 25:353–68. Studia Philosophica et Historica. Frankfurt a. M.: Peter Lang, 1999.
V. Peckhaus, “Fries in ‚Hilberts Göttingen‘: Die Neue Fries’sche Schule,” in Jakob Friedrich Fries. Philosoph, Naturwissenschaftler und Mathematiker. Verhandlungen des Symposiums „Probleme und Perspektiven von Jakob Friedrich Fries’ Erkenntnislehre und Naturphilosophie“ vom 9.10.–11. 10. 1997 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 1999, vol. 25, pp. 353–368.
Peckhaus, Volker. “Fries in ‚Hilberts Göttingen‘: Die Neue Fries’sche Schule.” Jakob Friedrich Fries. Philosoph, Naturwissenschaftler und Mathematiker. Verhandlungen des Symposiums „Probleme und Perspektiven von Jakob Friedrich Fries’ Erkenntnislehre und Naturphilosophie“ vom 9.10.–11. 10. 1997 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, edited by Wolfram Hogrebe and Kay Herrmann, vol. 25, Peter Lang, 1999, pp. 353–68.

Export

Marked Publications

Open Data LibreCat

Search this title in

Google Scholar