Entwicklung Serviceorientierter Architekturen zur Integration von Produktion und Dienstleistung – Eine Konzeptionsmethode und ihre Anwendung am Beispiel des Recyclings elektronischer Geräte

D. Beverungen, R. Knackstedt, O. Müller, WIRTSCHAFTSINFORMATIK (2008) 220--234.

Download
No fulltext has been uploaded.
Journal Article
Abstract
Zusammenfassung Die Erstellung von Leistungsb{\"{u}}ndeln aus Sach- und Dienstleistungen wird f{\"{u}}r Unternehmen immer bedeutender. Dabei setzen eine Ver{\"{a}}nderung der organisatorischen Rahmenbedingungen und die dynamische Anpassung der Leistungserstellung an wechselnde Kundenanforderungen wandlungsf{\"{a}}hige Informationssystemarchitekturen in Produktion und Dienstleistung voraus. Serviceorientierte Architekturen (SOA) leisten einen Beitrag zur Erh{\"{o}}hung dieser Wandlungsf{\"{a}}higkeit. Jedoch ist die Identifikation, Spezifikation und Implementierung von Services als Basis der Serviceorientierten Architekturen bislang nur unzureichend methodisch unterst{\"{a}}tzt. Der Schlie{\ss}ung dieser Forschungsl{\"{u}}cke dient eine Konzeptionsmethode, die Ans{\"{a}}tze zur Kundenintegration adaptiert und eine betriebswirtschaftliche mit einer informationstechnischen Analyse verbindet. Die Anwendbarkeit der Methode wird dabei anhand der prototypischen Erstellung einer Serviceorientierten Architektur f{\"{u}}r das Recycling elektronischer Ger{\"{a}}te demonstriert. Die angestrebte Ausweitung der Architektur auf weitere Leistungsb{\"{u}}ndel und die Standardisierung der dabei spezifizierten Services zielen darauf ab, in zuk{\"{u}}nftigen Arbeiten die Aussch{\"{o}}pfung bestehender Potentiale bei der Integration von Produktion und Dienstleistung durch die Bereitstellung einer umfassenden Referenzarchitektur zu f{\"{o}}rdern.
Publishing Year
Journal Title
WIRTSCHAFTSINFORMATIK
Issue
3
Page
220--234
ISSN
LibreCat-ID

Cite this

Beverungen D, Knackstedt R, Müller O. Entwicklung Serviceorientierter Architekturen zur Integration von Produktion und Dienstleistung – Eine Konzeptionsmethode und ihre Anwendung am Beispiel des Recyclings elektronischer Geräte. WIRTSCHAFTSINFORMATIK. 2008;(3):220--234. doi:10.1365/s11576-008-0049-6
Beverungen, D., Knackstedt, R., & Müller, O. (2008). Entwicklung Serviceorientierter Architekturen zur Integration von Produktion und Dienstleistung – Eine Konzeptionsmethode und ihre Anwendung am Beispiel des Recyclings elektronischer Geräte. WIRTSCHAFTSINFORMATIK, (3), 220--234. https://doi.org/10.1365/s11576-008-0049-6
@article{Beverungen_Knackstedt_Müller_2008, title={Entwicklung Serviceorientierter Architekturen zur Integration von Produktion und Dienstleistung – Eine Konzeptionsmethode und ihre Anwendung am Beispiel des Recyclings elektronischer Geräte}, DOI={10.1365/s11576-008-0049-6}, number={3}, journal={WIRTSCHAFTSINFORMATIK}, author={Beverungen, Daniel and Knackstedt, Ralf and Müller, Oliver}, year={2008}, pages={220--234} }
Beverungen, Daniel, Ralf Knackstedt, and Oliver Müller. “Entwicklung Serviceorientierter Architekturen Zur Integration von Produktion Und Dienstleistung – Eine Konzeptionsmethode Und Ihre Anwendung Am Beispiel Des Recyclings Elektronischer Geräte.” WIRTSCHAFTSINFORMATIK, no. 3 (2008): 220--234. https://doi.org/10.1365/s11576-008-0049-6.
D. Beverungen, R. Knackstedt, and O. Müller, “Entwicklung Serviceorientierter Architekturen zur Integration von Produktion und Dienstleistung – Eine Konzeptionsmethode und ihre Anwendung am Beispiel des Recyclings elektronischer Geräte,” WIRTSCHAFTSINFORMATIK, no. 3, pp. 220--234, 2008.
Beverungen, Daniel, et al. “Entwicklung Serviceorientierter Architekturen Zur Integration von Produktion Und Dienstleistung – Eine Konzeptionsmethode Und Ihre Anwendung Am Beispiel Des Recyclings Elektronischer Geräte.” WIRTSCHAFTSINFORMATIK, no. 3, 2008, pp. 220--234, doi:10.1365/s11576-008-0049-6.

Export

Marked Publications

Open Data LibreCat

Search this title in

Google Scholar