Leichtgewichtige Traceability im agilen Entwicklungsprozess am Beispiel von Scrum

E. Bouillon, B. Güldali, A. Herrmann, T. Keuler, D. Moldt, M. Riebisch, Softwaretechnik-Trends 33 (2013) 29–30.

Download
No fulltext has been uploaded.
Journal Article | English
Author
; ; ; ; ;
Publishing Year
Journal Title
Softwaretechnik-Trends
Volume
33
Issue
1
Page
29-30
LibreCat-ID

Cite this

Bouillon E, Güldali B, Herrmann A, Keuler T, Moldt D, Riebisch M. Leichtgewichtige Traceability im agilen Entwicklungsprozess am Beispiel von Scrum. Softwaretechnik-Trends. 2013;33(1):29-30.
Bouillon, E., Güldali, B., Herrmann, A., Keuler, T., Moldt, D., & Riebisch, M. (2013). Leichtgewichtige Traceability im agilen Entwicklungsprozess am Beispiel von Scrum. Softwaretechnik-Trends, 33(1), 29–30.
@article{Bouillon_Güldali_Herrmann_Keuler_Moldt_Riebisch_2013, title={Leichtgewichtige Traceability im agilen Entwicklungsprozess am Beispiel von Scrum}, volume={33}, number={1}, journal={Softwaretechnik-Trends}, author={Bouillon, Elke and Güldali, Baris and Herrmann, Andrea and Keuler, Thorsten and Moldt, Daniel and Riebisch, Matthias}, year={2013}, pages={29–30} }
Bouillon, Elke, Baris Güldali, Andrea Herrmann, Thorsten Keuler, Daniel Moldt, and Matthias Riebisch. “Leichtgewichtige Traceability Im Agilen Entwicklungsprozess Am Beispiel von Scrum.” Softwaretechnik-Trends 33, no. 1 (2013): 29–30.
E. Bouillon, B. Güldali, A. Herrmann, T. Keuler, D. Moldt, and M. Riebisch, “Leichtgewichtige Traceability im agilen Entwicklungsprozess am Beispiel von Scrum,” Softwaretechnik-Trends, vol. 33, no. 1, pp. 29–30, 2013.
Bouillon, Elke, et al. “Leichtgewichtige Traceability Im Agilen Entwicklungsprozess Am Beispiel von Scrum.” Softwaretechnik-Trends, vol. 33, no. 1, 2013, pp. 29–30.

Export

Marked Publications

Open Data LibreCat

Search this title in

Google Scholar