​Interaktive Einkaufserlebnisse in Innenstädten durch digitale Dienstleistungen

Project Period: 2017-03-01 – 2020-02-29
Externally Funded
Acronym
SmartMarketSquare
Coordinator
Daniel Beverungen
Principal Investigator
Daniel Beverungen
Member
Carsten Ingo Berendes, Christian Bartelheimer, Vivienne Kannengießer
Description
Städte sind Orte des Lebens und des Arbeitens zugleich. Das Wechselverhältnis zwischen den beiden Bereichen soll durch Dienstleistung noch besser erschlossen werden. Innovative Dienstleistung für „Smart Cities“ sind ein Mittel zur Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen in Städten. Auf der Basis integrierender IuK-Technologien werden Chancen für neue Wertschöpfung gefördert. Das Engagement der Bürgerinnen und Bürger wird gezielt einbezogen, um die in Städten erbrachten Dienstleistungen nutzer- und kundengerecht, jederzeit sicher, vertrauenswürdig und in hoher Qualität verfügbar zu machen. Gleichzeitig sollen die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger sowie die Wettbewerbsfähigkeit der urbanen Wirtschaft nachhaltig erhöht werden. Mit den Handlungsfeldern „Urbane Dienstleistungssysteme integrieren“, „Urbane Ko-Produktion und Ko-Kreation von Dienstleistung“ und „Datenbasierte Dienstleistung und Engineering von Dienstleistung für die Stadt der Zukunft“ bietet der Förderschwerpunkt Raum für Konzepte, Lösungen und Gestaltung vielfältiger Dienstleistungsangebote. Durch die Digitalisierung der Wertschöpfungsketten im Handel konnten sich neuartige Geschäftsmodelle des Onlinehandels etablieren, welche einen stetig wachsenden Anteil des Einzelhandelsumsatzes auf sich ziehen. Zugleich führte Digitalisierung zur umfassenden Veränderung bestehender Geschäftsmodelle: Kunden im stationären Einzelhandel nutzen mobile Endgeräte als Informationsquelle für Preisvergleiche, Rezensionen und Produktinformationen. Multi-Channel-Konzepte ermöglichen es, im Internet vorab die Verfügbarkeit von Waren im Geschäft zu prüfen, Waren im Internet zu bestellen und im Geschäft abzuholen oder nach Hause gelieferte Waren im Geschäft zurückzugeben. Leistungsfähige Warenwirtschaftssysteme, Prozessoptimierung und die Digitalisierung der Lieferantenanbindung haben die Effizienz und Effektivität in der Logistik auf eine neue Ebene befördert. Dies fordert insbesondere die kleinen und mittelständisch geprägten Einzelhändler in den deutschen Innenstädten heraus. Digitalisierungspotentiale für die Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen werden bislang fast ausschließlich durch große Filialisten erschlossen, sodass das Umsatzwachstum im Online-Handel zumeist auf Kosten traditioneller Fachgeschäfte realisiert wird. SmartMarketSquare überträgt erfolgreiche Strategien des Online-Handels auf den innerstädtischen Handel, um interaktive Einkaufserlebnisse zu schaffen. Ziel ist die Entwicklung von Mehrwertdiensten und Apps für mobile Endgeräte, die das Einkaufserlebnis der Kunden in urbanen Räumen verbessern. Basierend auf dem Standort des Innenstadtbesuchers wird dieser z. B. über aktuelle Händleraktionen und -kampagnen auf seinem mobilen Endgerät informiert. Es wird ein Zugriff auf das Produktsortiment der Innenstadt sowie auf von Kunden für andere Kunden beigesteuerte produktbezogene Informationen hergestellt. Durch die Analyse von hersteller- und kundengestützt erhobenen Informationen werden relevante Produktvorschläge für andere innerstädtische Besucher generiert.
Grant Number
Funding Organisation
BMBF
Cooperator
Dialego AG
LANCOM Systems GmbH
Universität Duisburg-Essen
Universität Paderborn
WWU Münster

3 Publications

2018 | Conference Paper | LibreCat-ID: 4766
Data-driven Customer Journey Mapping in Local High Streets: A Domain-specific Modeling Language
C. Ingo Berendes, C. Bartelheimer, J. Hendrik Betzing, D. Beverungen, in: Proceedings of the 39th International Conference on Information Systems, San Francisco, CA, USA, 2018.
LibreCat
 
2018 | Conference Paper | LibreCat-ID: 3280
Design Principles for Co-Creating Digital Customer Experience in High Street Retail
J. Hendrik Betzing, D. Beverungen, J. Becker, in: P. Drews, B. Funk, P. Niemeyer, L. Xie (Eds.), Tagungsband Data Driven X --- Turning Data into Value --- Band V, Leuphana Universität Lüneburg, 2018, pp. 2083--2094.
LibreCat
 
2018 | Conference Paper | LibreCat-ID: 3279
Designing Multi-sided Community Platforms for Local High Street Retail
C. Bartelheimer, J. Hendrik Betzing, I. Berendes, D. Beverungen, in: Proceedings of the 26th European Conference on Information Systems, Portsmouth, UK, 2018.
LibreCat