Wenn 1+1 nicht 2 ergibt – Gestaltungsmöglichkeiten Einzelbewertungen in Reputationssystemen zu Gesamtbewertungen zu aggregieren

A. Holzmann, Wenn 1+1 nicht 2 ergibt – Gestaltungsmöglichkeiten Einzelbewertungen in Reputationssystemen zu Gesamtbewertungen zu aggregieren, Universität Paderborn, 2016.

Download
No fulltext has been uploaded.
Bachelorsthesis | German
Author
Publishing Year
LibreCat-ID

Cite this

Holzmann A. Wenn 1+1 nicht 2 ergibt – Gestaltungsmöglichkeiten Einzelbewertungen in Reputationssystemen zu Gesamtbewertungen zu aggregieren. Universität Paderborn; 2016.
Holzmann, A. (2016). Wenn 1+1 nicht 2 ergibt – Gestaltungsmöglichkeiten Einzelbewertungen in Reputationssystemen zu Gesamtbewertungen zu aggregieren. Universität Paderborn.
@book{Holzmann_2016, title={Wenn 1+1 nicht 2 ergibt – Gestaltungsmöglichkeiten Einzelbewertungen in Reputationssystemen zu Gesamtbewertungen zu aggregieren}, publisher={Universität Paderborn}, author={Holzmann, Annabel}, year={2016} }
Holzmann, Annabel. Wenn 1+1 nicht 2 ergibt – Gestaltungsmöglichkeiten Einzelbewertungen in Reputationssystemen zu Gesamtbewertungen zu aggregieren. Universität Paderborn, 2016.
A. Holzmann, Wenn 1+1 nicht 2 ergibt – Gestaltungsmöglichkeiten Einzelbewertungen in Reputationssystemen zu Gesamtbewertungen zu aggregieren. Universität Paderborn, 2016.
Holzmann, Annabel. Wenn 1+1 nicht 2 ergibt – Gestaltungsmöglichkeiten Einzelbewertungen in Reputationssystemen zu Gesamtbewertungen zu aggregieren. Universität Paderborn, 2016.

Export

Marked Publications

Open Data LibreCat

Search this title in

Google Scholar