Messsystem zur Bestimmung akustischer Kenngrößen stark absorbierender, transversal isotroper Kunststoffe

J. Rautenberg, F. Bause, B. Henning, in: A. Service GmbH} (Ed.), 16. GMA/ITG-Fachtagung. Sensoren Und Messsysteme, 2012, pp. 332–343.

Download
No fulltext has been uploaded.
Conference Paper | English
Author
; ;
Editor
Abstract
Es wird ein Wellenleiter basiertes Messsystem vorgestellt, mit dem anhand einer einzigen Transmissionsmessung alle Daten bestimmt werden können, die zur Simulation von Schallausbreitungsphänomenen in stark absorbierenden und schwach anisotropen Materialien erforderlich sind. Auf diese Weise ist es fortan möglich die akustischen Kenngrößen (winkel- und frequenzabhängige Schallgeschwindigkeiten und frequenzabhängige Absorption) verschieden konditionierter Materialproben (Temperatur, Feuchtigkeit, Alter) simultan zu erfassen. Genutzt wird dazu die mehrmalige Modekonversion an den Mantelflächen eines hohlzylindrischen akustischen Wellenleiters, wonach ein Empfangssignal mehrere Signalgruppen aufweist, deren absolute Laufzeit, Laufzeitdifferenzen und Amplituden in Abhängigkeit der Materialkenngrößen stark variieren. Grundlegend für die realisierte und in diesem Beitrag beschriebene inverse Bestimmung der akustischen Kenngrößen ist ein ganzheitliches Modell der Schallanregung, -ausbreitung und -detektion, welches die schnelle Berechnung der Empfangssignale erlaubt. Die gezielte Variation der Modell-Eingangsgrößen führt schließlich zu einer bestmöglichen Übereinstimmung zwischen berechneten und gemessenen Empfangssignalen, sodass die final angesetzten Modell-Eingangsgrößen eine gute Approximation der gesuchten materialspezifischen akustischen Kenngrößen darstellen. Im Rahmen dieses Beitrags werden der Messaufbau, wesentliche Teile der Modellierung sowie die grundätzliche Vorgehensweise zur Anwendung der inversen Messmethode gezeigt. Anhand gemessener, berechneter und mittels Finiter Elemente Methode simulierter Signale wird das Verfahren für einen Werkstoff, spritzgegossenes Polypropylen, demonstriert.
Publishing Year
Proceedings Title
16. GMA/ITG-Fachtagung. Sensoren und Messsysteme
Page
332-343
LibreCat-ID

Cite this

Rautenberg J, Bause F, Henning B. Messsystem zur Bestimmung akustischer Kenngrößen stark absorbierender, transversal isotroper Kunststoffe. In: Service GmbH} A, ed. 16. GMA/ITG-Fachtagung. Sensoren Und Messsysteme. ; 2012:332-343.
Rautenberg, J., Bause, F., & Henning, B. (2012). Messsystem zur Bestimmung akustischer Kenngrößen stark absorbierender, transversal isotroper Kunststoffe. In A. Service GmbH} (Ed.), 16. GMA/ITG-Fachtagung. Sensoren und Messsysteme (pp. 332–343).
@inproceedings{Rautenberg_Bause_Henning_2012, title={Messsystem zur Bestimmung akustischer Kenngrößen stark absorbierender, transversal isotroper Kunststoffe}, booktitle={16. GMA/ITG-Fachtagung. Sensoren und Messsysteme}, author={Rautenberg, Jens and Bause, Fabian and Henning, Bernd}, editor={Service GmbH}, AMAEditor}, year={2012}, pages={332–343} }
Rautenberg, Jens, Fabian Bause, and Bernd Henning. “Messsystem Zur Bestimmung Akustischer Kenngrößen Stark Absorbierender, Transversal Isotroper Kunststoffe.” In 16. GMA/ITG-Fachtagung. Sensoren Und Messsysteme, edited by AMA Service GmbH}, 332–43, 2012.
J. Rautenberg, F. Bause, and B. Henning, “Messsystem zur Bestimmung akustischer Kenngrößen stark absorbierender, transversal isotroper Kunststoffe,” in 16. GMA/ITG-Fachtagung. Sensoren und Messsysteme, 2012, pp. 332–343.
Rautenberg, Jens, et al. “Messsystem Zur Bestimmung Akustischer Kenngrößen Stark Absorbierender, Transversal Isotroper Kunststoffe.” 16. GMA/ITG-Fachtagung. Sensoren Und Messsysteme, edited by AMA Service GmbH}, 2012, pp. 332–43.

Export

Marked Publications

Open Data LibreCat

Search this title in

Google Scholar
ISBN Search