Bestimmung des Anteils ungelöster Gase in flüssigen Medien

M. Gulsch, B. Henning, Bestimmung Des Anteils Ungelöster Gase in Flüssigen Medien, 2005.

Download
No fulltext has been uploaded.
Misc | English
Author
;
Abstract
Impulsbasierte Ultraschallsensorsysteme zur Messung von Füllstand, Durchfluss und Konzentration sind heutzutage aufgrund ihrer Robustheit und Wartungsfreundlichkeit weit verbreitet. Probleme treten immer dann auf, wenn sich Gasblasen im Medium befinden. Diese verändern das empfangene Signal derart, dass eine exakte Messung der Schallgeschwindigkeit des flüssigen Mediums nicht mehr möglich ist. Dieser Beitrag behandelt eine neue Art der Signalauswertung, die eine zuverlässige Bestimmung der Schallgeschwindigkeit auch in diesem Fall gewährleistet. Darüber hinaus können auch Rückschlüsse auf den Gasanteil innerhalb des flüssigen Mediums gewonnen werden.
Publishing Year
LibreCat-ID

Cite this

Gulsch M, Henning B. Bestimmung Des Anteils Ungelöster Gase in Flüssigen Medien.; 2005.
Gulsch, M., & Henning, B. (2005). Bestimmung des Anteils ungelöster Gase in flüssigen Medien.
@book{Gulsch_Henning_2005, title={Bestimmung des Anteils ungelöster Gase in flüssigen Medien}, author={Gulsch, Michael and Henning, Bernd}, year={2005} }
Gulsch, Michael, and Bernd Henning. Bestimmung Des Anteils Ungelöster Gase in Flüssigen Medien, 2005.
M. Gulsch and B. Henning, Bestimmung des Anteils ungelöster Gase in flüssigen Medien. 2005.
Gulsch, Michael, and Bernd Henning. Bestimmung Des Anteils Ungelöster Gase in Flüssigen Medien. 2005.

Export

Marked Publications

Open Data LibreCat

Search this title in

Google Scholar