Entwicklung der Motivation von Studierenden der Wirtschafts-wissenschaften im ersten Studienjahr-eine Mixed-Methods-Studie

T. Jenert, T. Brahm, in: 2014.

Download
No fulltext has been uploaded.
Conference Paper
Author
;
Abstract
Das erste Studienjahr wird als wesentlicher Übergang von der Schule in die Hochschule angesehen. Im Vordergrund steht dabei häufig die Fragen der Identitätsfindung der Studierenden und das "Ankommen" im neuen Lebensabschnitt (Briggs, Clark, & Hall, 2012; Scanlon, Rowling, & Weber, 2007). In diesem Zusammenhang werden ganz unterschiedliche Aspekte untersucht, z. B. die vorhandenen Lernkompetenzen oder das Zeitmanagement der Studierenden (Barron & D'Annunzio-Green, 2009), vorhandene Einführungsprogramme an Hochschulen (z.B. Gale & Parker, 2012) oder dem ‚student engagement‘ während des ersten Jahres (Krause & Coates, 2008). Obwohl die Motivation der Studierenden als starker Prädiktor für die Leistung angesehen wird (z. B. Busato, Prins, Elshouta, & Hamaker, 2000), wurde die Motivationsentwicklung im ersten Studienjahr bis dato nur selten betrachtet. Die vorliegende Mixed Methods-Studie setzt an dieser Forschungslücke an und untersucht die Entwicklung der Studienmotivation von Wirtschaftsstudierenden im Verlauf des ersten Studienjahres. Im Rahmen einer quantitativen Längsschnittuntersuchung mit drei Messzeitpunkten wird dabei die Motivationsentwicklung über die gesamte Studierendenpopulation hinweg erfasst. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sich die intrinsische und extrinsische Studienmotivation sowie die studienbezogene Selbstwirksamkeit über das erste Studienjahr verändern. Zudem wird untersucht, inwiefern verschiedene studienbezogene Variablen (z. B. Angst) sich auf die Motivationsentwicklung auswirken. Um vertiefte Erkenntnisse über die Bedeutsamkeit verschiedener Gestaltungsmerkmale des ersten Studienjahres auf die Motivationsentwicklung der Studierenden zu gewinnen, wurde parallel zur quantitativen Untersuchung eine qualitative Längsschnittstudie durchgeführt mit dem Ziel, (1) verschiedene Verläufe der Motivationsentwicklung und (2) kritische Ereignisse im Eingangsjahr zu identifizieren. Das vorliegende Papier zeigt in den folgenden beiden Kapiteln den theoretischen Bezugsrahmen der Studie und die methodische Vorgehensweise. Daraufhin werden die Ergebnisse sowohl der quantitativen als auch der qualitativen Studie dargestellt und im Rahmen der Diskussion miteinander verbunden.
Publishing Year
Conference
2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF)
Conference Location
Frankfurt am Main
Conference Date
2014-03-03 – 2014-03-05
LibreCat-ID

Cite this

Jenert T, Brahm T. Entwicklung der Motivation von Studierenden der Wirtschafts-wissenschaften im ersten Studienjahr-eine Mixed-Methods-Studie. In: ; 2014.
Jenert, T., & Brahm, T. (2014). Entwicklung der Motivation von Studierenden der Wirtschafts-wissenschaften im ersten Studienjahr-eine Mixed-Methods-Studie. Presented at the 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt am Main .
@inproceedings{Jenert_Brahm_2014, title={Entwicklung der Motivation von Studierenden der Wirtschafts-wissenschaften im ersten Studienjahr-eine Mixed-Methods-Studie}, author={Jenert, Tobias and Brahm, Taiga}, year={2014} }
Jenert, Tobias, and Taiga Brahm. “Entwicklung Der Motivation von Studierenden Der Wirtschafts-Wissenschaften Im Ersten Studienjahr-Eine Mixed-Methods-Studie,” 2014.
T. Jenert and T. Brahm, “Entwicklung der Motivation von Studierenden der Wirtschafts-wissenschaften im ersten Studienjahr-eine Mixed-Methods-Studie,” presented at the 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt am Main , 2014.
Jenert, Tobias, and Taiga Brahm. Entwicklung Der Motivation von Studierenden Der Wirtschafts-Wissenschaften Im Ersten Studienjahr-Eine Mixed-Methods-Studie. 2014.

Export

Marked Publications

Open Data LibreCat

Search this title in

Google Scholar