Vertikale Entflechtung netzgebundener Industrien: Kosten und Nutzen aus ökonomischer Sicht

J. Haucap, U. Heimeshoff, A. Uhde, in: Trennung von Infrastruktur und Betrieb, Beiträge zur öffentlichen Wirtschaft 25 (Ed.), Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft, Berlin, 2007, pp. 27–65.

Download
No fulltext has been uploaded.
Book Chapter | Published | German
Author
; ;
Corporate Editor
Trennung von Infrastruktur und Betrieb, Beiträge zur öffentlichen Wirtschaft 25
Abstract
Die in den letzten 25 Jahren weltweit und in Europa in den letzten zehn Jahren forcierte Liberalisierung der Telekommunikationsbranche stellt ein bemerkenswertes Beispiel für den erfolgreichen Wandel ordnungspolitischer Rahmenbedingungen dar. Die Erfolge dieser Reformprozesse sowie die daraus resultierenden institutionellen Lernprozesse waren auch für die übrigen netzgebundenen Industrien wie z.B. Energiewirtschaft, Bahn oder Post wegweisend. Thema dieses Aufsatzes ist das Spannungsfeld zwischen der Vermeidung von Diskriminierungsanreizen durch vertikale Separierung, möglichen Effizienzgewinnen und adäquaten Investitionsanreizen. Im Folgenden werden sowohl theoretische Grundlagen netzgebundener Industrien im Allgemeinen als auch theoretische Argumente für oder gegen eine vertikale Integration netzgebundener Industrien diskutiert. Die theoretischen Argumente werden anschließend beispielhaft auf den Bahnsektor, die Energiewirtschaft sowie die Wasserwirtschaft angewendet.
Publishing Year
Book Title
Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft
Page
27-65
LibreCat-ID

Cite this

Haucap J, Heimeshoff U, Uhde A. Vertikale Entflechtung netzgebundener Industrien: Kosten und Nutzen aus ökonomischer Sicht. In: Trennung von Infrastruktur und Betrieb, Beiträge zur öffentlichen Wirtschaft 25, ed. Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft. Berlin; 2007:27-65.
Haucap, J., Heimeshoff, U., & Uhde, A. (2007). Vertikale Entflechtung netzgebundener Industrien: Kosten und Nutzen aus ökonomischer Sicht. In Trennung von Infrastruktur und Betrieb, Beiträge zur öffentlichen Wirtschaft 25 (Ed.), Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft (pp. 27–65). Berlin.
@inbook{Haucap_Heimeshoff_Uhde_2007, place={Berlin}, title={Vertikale Entflechtung netzgebundener Industrien: Kosten und Nutzen aus ökonomischer Sicht}, booktitle={Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft}, author={Haucap, Justus and Heimeshoff, Ulrich and Uhde, André}, editor={Trennung von Infrastruktur und Betrieb, Beiträge zur öffentlichen Wirtschaft 25Editor}, year={2007}, pages={27–65} }
Haucap, Justus, Ulrich Heimeshoff, and André Uhde. “Vertikale Entflechtung netzgebundener Industrien: Kosten und Nutzen aus ökonomischer Sicht.” In Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft, edited by Trennung von Infrastruktur und Betrieb, Beiträge zur öffentlichen Wirtschaft 25, 27–65. Berlin, 2007.
J. Haucap, U. Heimeshoff, and A. Uhde, “Vertikale Entflechtung netzgebundener Industrien: Kosten und Nutzen aus ökonomischer Sicht,” in Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft, Trennung von Infrastruktur und Betrieb, Beiträge zur öffentlichen Wirtschaft 25, Ed. Berlin, 2007, pp. 27–65.
Haucap, Justus, et al. “Vertikale Entflechtung netzgebundener Industrien: Kosten und Nutzen aus ökonomischer Sicht.” Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft, edited by Trennung von Infrastruktur und Betrieb, Beiträge zur öffentlichen Wirtschaft 25, 2007, pp. 27–65.

Export

Marked Publications

Open Data LibreCat

Search this title in

Google Scholar