Modellbasierte Prognose der nutzbaren Restlebensdauer von Gummi-Metall-Elementen

A. Bender, J.K. Kimotho, S. Kohl, W. Sextro, K. Reinke, in: 15. Internationale Schienenfahrzeugtagung, 2017, pp. 123–125.

Download
No fulltext has been uploaded.
Conference Paper | English
Author
; ; ; ;
Abstract
In vielen verschiedenen Industriezweigen hat sich Condition Monitoring aufgrund seiner finanziellen und sicherheitstechnischen Vorteile bereits etabliert. Um die Verlässlichkeit und die Auslastung zu steigern, sowie um die Lebenszykluskosten zu reduzieren, steigt auch im Schienenfahrzeugbereich die Anzahl an eingesetzten Condition Monitoring Systemen. Studien zu Versagensmodi von Schienenfahrzeugen haben gezeigt, dass Versagensursachen meistens in den Radprofilen oder im Fahrwerk liegen [1]. Wird das Fahrwerk heute mittels Condition Monitoring überwacht, werden hierfür häufig Sensoren an den Wagons angebracht, um bspw. deren Schwingungen zu kontrollieren [2, 3]. In dieser Arbeit liegt der Fokus auf Gummi-Metall-Elementen (GM-Elementen) der Jörn GmbH.; als elastische Lager im Drehgestell sind diese Teil des Fahrwerks eines Schienenfahrzeugs. Mit dem Ziel die Wartungsplanung dieser Elemente zu optimieren, ist untersucht worden, ob diese Elemente einzeln mittels Condition Monitoring überwacht werden können. Die hierfür durchgeführten beschleunigten Lebensdauertests werden im nächsten Abschnitt erläutert. Anschließend werden die modellbasierten Methoden dargestellt, die aufbauend auf den im Versuch aufgezeichneten Daten eine Prognose der nutzbaren Restlebensdauer (RUL, remaining useful lifetime) der GM-Elemente aufstellen. Im letzten Abschnitt folgen eine kurze Zusammenfassung und ein Ausblick.
Publishing Year
Proceedings Title
15. Internationale Schienenfahrzeugtagung
Page
123-125
LibreCat-ID

Cite this

Bender A, Kimotho JK, Kohl S, Sextro W, Reinke K. Modellbasierte Prognose der nutzbaren Restlebensdauer von Gummi-Metall-Elementen. In: 15. Internationale Schienenfahrzeugtagung. ; 2017:123-125.
Bender, A., Kimotho, J. K., Kohl, S., Sextro, W., & Reinke, K. (2017). Modellbasierte Prognose der nutzbaren Restlebensdauer von Gummi-Metall-Elementen. In 15. Internationale Schienenfahrzeugtagung (pp. 123–125).
@inproceedings{Bender_Kimotho_Kohl_Sextro_Reinke_2017, title={Modellbasierte Prognose der nutzbaren Restlebensdauer von Gummi-Metall-Elementen}, booktitle={15. Internationale Schienenfahrzeugtagung}, author={Bender, Amelie and Kimotho, James Kuria and Kohl, Sergej and Sextro, Walter and Reinke, Kai}, year={2017}, pages={123–125} }
Bender, Amelie, James Kuria Kimotho, Sergej Kohl, Walter Sextro, and Kai Reinke. “Modellbasierte Prognose Der Nutzbaren Restlebensdauer von Gummi-Metall-Elementen.” In 15. Internationale Schienenfahrzeugtagung, 123–25, 2017.
A. Bender, J. K. Kimotho, S. Kohl, W. Sextro, and K. Reinke, “Modellbasierte Prognose der nutzbaren Restlebensdauer von Gummi-Metall-Elementen,” in 15. Internationale Schienenfahrzeugtagung, 2017, pp. 123–125.
Bender, Amelie, et al. “Modellbasierte Prognose Der Nutzbaren Restlebensdauer von Gummi-Metall-Elementen.” 15. Internationale Schienenfahrzeugtagung, 2017, pp. 123–25.

Export

Marked Publications

Open Data LibreCat

Search this title in

Google Scholar